Leitbild

Wer wir sind

Unsere Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck befindet sich im Kreis Stormarn von Schleswig-Holstein und wurde vor siebzig Jahren gegründet als sich die Einwohnerzahl durch Zuzug rasch verdoppelte. Seit 1960 feiern wir unsere Gottesdienste in der neu gebauten Auferstehungskirche in der Alten Landstraße. Ein Ort auch der  Kirchenmusik: Jüngst wurde die neue Grenzing-Orgel eingeweiht, die unter der Schirmherrschaft von John Neumeier allein aus Spendenmitteln finanziert wurde.

Heute ist jeder Dritte, der in Großhansdorf-Schmalenbeck wohnt, Mitglied unserer Kirchengemeinde (3.172 Mitglieder, 30,9%, Stand 1.4.2020). Gemeinsam mit Siek, Trittau und Lütjensee bilden wir eine eigene Region im Kirchenkreis Hamburg-Ost und sind Teil der Nordkirche, der jüngsten Landeskirche in Deutschland, die sich von Flensburg bis Greifswald über 850 Küstenkilometer erstreckt. Zugleich verstehen wir uns im weiten Horizont der Ökumene als Teil der weltweiten Kirche.

Unsere Gemeinde lebt vom Engagement der Menschen vor Ort: Viele engagieren sich, tragen Verantwortung, bringen sich ein, zeigen Gesicht. Dem Ehrenamt kommt bei uns eine tragende Rolle zu. Darüber hinaus haben wir haupt- und nebenamtliche Mitarbeiter wie unsere Diakonin, Jutta Holst, welche die rund 50 Freiwilligen in der Evangelischen Jugend begleitet und sich in KiTa, Schule und Konfirmandenunterricht einbringt.

Unser Pastoren-Team, Dr. Anna Cornelius und Dr. Matti Schindehütte, arbeiten eng mit den Gremien und Gruppen zusammen. Gemeinsam mit dem Kirchengemeinderat leiten sie die Gemeinde.

Was wir glauben

Gott ist uns Menschen nahe durch die Luft, die wir atmen, den Wind, den wir spüren, die Musik, die wir hören. Durch Jesus und den Geist, der durch ihn in die Welt gekommen ist, gibt uns Gottes Nähe Kraft und das Gefühl, nicht allein zu sein. Nähe ist ein Weg, um Liebe zu zeigen und Liebe zu erleben. Da, wo Nähe nicht erdrückt, erfüllt sie ein tiefes menschliches Bedürfnis. Deshalb wollen wir Räume der Begegnung mit der Nähe Gottes eröffnen – im Hören, im Singen, im Gebet.

Wir glauben daran, dass Gott uns Menschen immer schon nahe ist. Deshalb können wir uns ihm nähern. Wie Essen und Musik ist Gottes Nähe: Lebensnotwendig und ein Grund zur Freude, die von einem neuen Leben singt.

Was wir wollen

Wir wollen für die Menschen vor Ort da sein und ihnen die frohe Botschaft bringen – in allen Lebensbezügen. Davon zeugen lebendige Gottesdienste, vielfältige Angebote für Kinder- und Jugendliche, eine breitgefächerte kirchenmusikalische Arbeit und ein hohes ehrenamtliches Engagement von jung und alt. Dazu gehört auch die Bereitschaft, die eigenen Mauern zu verlassen und die alltäglichen Lebensräume mit ihren Sorgen und Hoffnungsbildern wahrzunehmen.

Wir wollen ökumenische Verbundenheit pflegen und stehen im Dialog mit unseren geschwisterlichen Konfessionen. Die Partnerschaft mit der ev.-luth. Kirchengemeinde in Fogarasch/Siebenbürgen wird von uns durch Besuche und Spendenaktionen mit Leben gefüllt.

Wir wollen den Menschen Räume der Begegnung eröffnen und entwickeln neue Ideen für unseren Kirchenkomplex als Ort der Gastfreundschaft. Der Platz rund um den Kirchturm birgt das Potential ein Ort der Kommunikation zu sein – mit Marktatmosphäre. Wir verfolgen das Ziel, mit dem Gemeindehaus ein flexibles Nutzungskonzept zu bieten, das Menschen zum Verweilen einlädt und miteinander in Kontakt bringt.

Wir freuen uns auf Sie!
Der Kirchengemeinderat 

(Sommer 2020)

Hoffnungsblicke – Impulse zum Lesen und Hören

Ab sofort wird hier in unregelmäßigen Abständen immer mal wieder ein neuer Podcast zu hören sein. Folge 11: Gesegnet Ein Wüstentag. Die Sterne funkeln noch am Himmel aber…
weiterlesen…

Offene Kirche

Vorerst wird die Kirche auch weiterhin wochentags von 10-15 Uhr geöffnet sein. Wir wollen Ihnen damit die Möglichkeit zu stillem Gebet und dem Entzünden von Kerzen geben. Eine…
weiterlesen…

Ev.-Luth. Kirchengemeinde Großhansdorf-Schmalenbeck
Alte Landstr. 20
22927 Großhansdorf
Fon: 04102/697423
Fax: 04102/697426
mail: Kirchenbuero@kirchengemeindegrosshansdorf.de